Sie sind hier

Bewahrer des Chaos

Der neue Roman aus der »Wächter«-Welt: Seit Jahrhunderten schützen die Wächter des Tages und der Nacht die Grenze zwischen unserer Welt und der Anderswelt. Sie sorgen dafür, dass der Große Vertrag, den die Gegner einst schlossen, eingehalten wird. In St. Petersburg aber respektieren dunkle Andere, sogenannte Wilde, die alten Abkommen nicht länger. Der Tagwächter Arik soll die Ordnung in der Stadt wiederherstellen. Doch die Wilden fügen den Wächtern verheerende Verluste zu. In der Schlacht entdeckt Arik unter den Gegnern seine Geliebte. Er muss sie auf seine Seite ziehen, oder die Stadt ist dem Untergang geweiht.

Erscheinungstermin: April 2009
Aus dem Russischen von Christiane Pöhlmann
592 Seiten

Klappenbroschur
€ 13,00 [D], € 13,40 [A], sFr 19,50
ISBN: 9783492701778

Vergriffen. Nur noch in anderer Form lieferbar.

Kommentare

0
Bild des Benutzers Gorywynn

Ich hab zu der

Ich hab zu der ursprünglichen Reihe bisher auch nur den ersten Film gesehen und fand den eher ziemlich schlecht. Jedoch haben mir danach auch schon viele gesagt, dass die Bücher besser wären als die FIlme. Was ich mich da nur frage, würde man die Bücher verstehen, wenn man nicht vorne anfängt? Also könnte man das hier ohne Vorwissen aus der Wächter-Reihe verstehen, oder klappt das nicht?

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Traumpaar1305

Fesselt mich nicht wirklich!

Also, entweder ist die Leseprobe falsch ausgewählt, oder das Buch sagt mir einfach nicht zu. Ist einfach nicht mein Geschmack und das Cover finde ich auch nicht sehr ansprechend.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Colette

interessant

Ich denke, dass dieses Buch durchaus potential hat. Die Leseprobe hat mich zwar nicht aus den Socken gehauen, aber macht einen grundsoliden Eindruck und ist mit Sicherheit lesenwert.

... mehr lesen

Seiten