Sie sind hier

Biss zum Morgengrauen

(Roman)

»Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – dürstete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.« Edward bestimmt bald Bellas Leben, doch damit schwebt sie fortan in ständiger Gefahr … Die Geschichte von Edward und Isabella begeisterte auf Anhieb weltweit und wurde ein internationaler Bestseller. Stephenie Meyers Debüt ist so romantisch wie spannend und fesselt bis zur letzten Seite.

 

Erscheinungstermin: August 2008

Aus dem Amerikanischen von Karsten Kredel

512 Seiten

Kartoniert

€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90

ISBN: 9783492251495

Kommentare

5
Bild des Benutzers Sunny´s Bücherschloss - Sarah

Erstes Romantasy - Buch

Ich habe den ersten Teil der "Twilight Saga" damals direkt bei Erscheinen gelesen und war total begeistert. 
Das war etwas, was ich noch nie zuvor gelesen hatte (ich hatte mich da auch eher auf Kinderbücher bzw. Pferdegeschichten beschränkt). 
Auf jeden Fall war ich total fasziniert und konnte mich gar nicht mehr losreißen (sehr zum Leidwesen meiner Mutter), und habe das Buch in wenigen Stunden beendet. 

... mehr lesen
5
Bild des Benutzers Abby90
2
Bild des Benutzers Marysol

Eigentlich lese ich weder

Eigentlich lese ich weder Vampirgeschichten, noch pure Lovestorys. Für die Biss - Tetralogie habe ich eine Ausnahme gemacht, da sie so beliebt ist und ich wissen will, warum.

... mehr lesen

Seiten