Sie sind hier

Biss zur Mittagsstunde

(Roman)

Ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall an ihrem achtzehnten Geburtstag wird Bella fast zum Verhängnis. Edward sieht keinen anderen Ausweg: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella ist verzweifelt, einzig die Freundschaft zu Jacob hält sie am Leben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde … Nach »Biss zum Morgengrauen« ein weiterer Bestseller um Bella und Edward, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt.

Erscheinungstermin: August 2009

Aus dem Englischen von Sylke Hachmeister

560 Seiten

Kartoniert

€ 9,95 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90

ISBN: 9783492251501

Kommentare

2
Bild des Benutzers Lollyolopop

Biss zur Mittagsstunde

Der erste Teil das Biss-Reihe war ja noch ganz okay, aber der zweite Teil ist eindeutig eins der langweiligsten Bücher die ich je gelesen habe. Man kauft sich das Buch, damit man von Bella und Edward lesen kann, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass Edward in zwei Dritteln des Buches überhaupt nicht vorkommen würde! Stattdessen liest man zweihundert Seiten lang, wie Bella in Selbstmitleid badet. Das einzig gut an dem Buch ist der Anfang und der Schluss, und zwischendurch taucht immer wieder Jacob auf, dass ist auch nicht schlecht.

... mehr lesen
1
Bild des Benutzers Marysol

Jacob hat gerettet, was zu retten war...

Naja, ich habe der Reihe eine zweite Chance gegeben... und was passiert?! o.O

... mehr lesen
3
Bild des Benutzers Sonnenscheinchen

Seiten