Sie sind hier

Der Dämonengott

(Die Legende der Terrarch 1)

Der erste eigene Fantasy-Zyklus des erfolgreichsten Warhammer-Autors William King – ein Feuerwerk an action­reichen Schlachten, bizarren Charakteren und fein­sinnigem Humor: Vor tausend Jahren verloren die elfenhaften Terrarch den Krieg gegen die Dämonen. Sie flohen auf die Welt Gaeia und fanden dort neue Untertanen: die Menschen. Die brutale Herrschaft der Terrarch überdauerte die Jahrhunderte. Doch nun ist das Lager der Regierenden gespalten. Die Menschen erheben sich gegen ihre Unterdrücker, unter ihnen der Söldner Halfbreed, der halb Mensch, halb Terrarch ist. Als Halfbreed inmitten all der Konflikte und Brandherde zu einer gefährlichen Mission aufbricht, muss er erkennen, dass die Dämonen aus der Finsternis ihre Rückkehr vorbereiten …

 

Erscheinungstermin: September 2006

Aus dem Englischen von Barbara Röhl

512 Seiten

Kartoniert

€ 14,90 [D], € 15,40 [A], sFr 21,90

ISBN: 9783492750011

Vergriffen, keine Neuauflage.

Kommentare

0
Bild des Benutzers Gorywynn

Doch an der einen Stelle ist

Doch an der einen Stelle ist der Satzbau ziemlich komisch. Als ob da ein Teil des Satzes einfach fehlt. Ich muss aber auch sagen, dass ich die Leseprobe nicht besonders gut fand. Ziemlich verwirrend mit den ganzen Charakteren und auch vom Schreibstil nicht ganz meins.

Aber es wirkt irgendwie schon so als würde der eine von denen Halbblut heißen, zumindest so wie der Begriff genutzt wird.

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers santorini

Der Dämonengott

Der Schreibstil ist sehr holprig, auch fehlen manche Satzzeichen, was nicht gerade einen angehnehmen Lesefluss begünstigt. Ich konnte mich auch nicht in die Story oder die Hauptpersonen hineinversetzen, der Autor schafft es nicht eine Atmosphäre zu transportieren. Es scheint wohl um verfeindete Völker zu gehen und es wird bestimmt viele Kampfszenen geben, also eher nicht so mein Fall. Nach der Leseprobe, aber auch schon anhand des Covers und des Klappentextes, würde ich dieses Buch nicht kaufen.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Nuramon95

Der Dämonengott

 Ich finde die Leseprobe völlig nichtssagend. Zum einen finde ich sie viel zu kurz, zum anderen kann ich mich kein bisschen in die Handlung und die Charaktere hineinversetzen. Außerdem habe ich ein paar Rechtschreibfehler gefunden und einmal hört ein Satz mitten im Wort auf. Das alles macht nicht gerade Lust auf mehr und ich werde das Buch wohl kaum ganz lesen...

... mehr lesen

Seiten