Sie sind hier

Der Krieg der Zwerge

Im Geborgenen Land herrscht Festtagsstimmung. Während Zwerg Tungdil mit seinen Freunden den Sieg über den verräterischen Magus Nôd'onn feiert, wälzt sich ein Heer hinterhältiger Orks heran, um das Zwergenreich zu zermalmen. Das Schwarze Wasser, ein düsteres Geheimnis, hat sie unsterblich gemacht, und schon bald müssen Tungdil und seine Gefährten ihre ganze Tapferkeit aufbieten, um sich den Bösewichtern entgegenzuwerfen. Inzwischen braut sich ein entsetzliches Unheil zusammen: Elf Verkörperungen des Gottes des Bösen stehen mit ihrem Heer an der Westgrenze des Landes. Doch ein Zwerg gibt seinen Besitz erst auf, wenn die letzte Axt geschwungen ist … – Wer »Die Zwerge« gelesen hat, wird die Fortsetzung verschlingen – ein neues Meisterwerk aus der Bestseller-Schmiede von Markus Heitz.

Erscheinungstermin: Oktober 2004

608 Seiten

Kartoniert

€ 14,95 [D], € 15,40 [A], sFr 21,90

ISBN: 9783492700931

Auch als E-Book erhältlich

Kommentare

3
Bild des Benutzers Sonnenscheinchen

Der Krieg der Zwerge

In dem Roman "Der Krieg der Zwerge" von Markus Heitz steht der Zwerg Tungdil wieder einer Schlacht mit ungewissem Ausgang gegenüber. Orks bedrohen die Welt. Sie sind durch ein besonderes Wasser unsterblich geworden und die Zwerge müssen alle Macht in den Kampf gegen sie stecken. Bald jedoch taucht eine noch viel größere Gefahr auf: Ein dunkler Gott bedroht das geborgene Land. Um sich ihm entgegenzustellen müssen die Zwerge neue Verbündte suchen, ob es ihnen passt oder nicht...

... mehr lesen
4
Bild des Benutzers Wookie111
5
Bild des Benutzers KevMT

Schönes Buch

Die Zwerge ist ein fantastisches Buch, doch ich hätte mir einblick ins gesellschaftliche leben der zwerge gewünscht.Denn in diesen Buch wird mehr über deren mission geredet als über das gesellschaftliche leben der zwerge. Ich bin mit den buch sehr zufrieden doch würde ich mich auch mal über ein buch freuen dass über das gesellschaftliche leben der zwerge berichtet.Trotzdem muss man sagen dass dieses buch gut geschrieben und auch sehr spannend ist.Ich finde auch du überleitung zum nächsten band sehr gelungen.

... mehr lesen

Seiten