Sie sind hier

Die Feuerinseln

(Das Geheimnis von Askir 5)

Die Halbelfe Leandra hat eine heikle Mission zu erfüllen. Auf ihrem Weg nach Askir gerät sie in die Gewalt des finsteren Nekromantenkaisers. Der hat längst alle Hebel in Gang gesetzt, um von den Feuerinseln aus die Reichsstadt Askir anzugreifen. Kann Leandra von ihren Gefährten gerettet werden? Oder gibt sie gar der Beeinflussung der Nekromanten nach und läuft zum Feind über? Auch der neue Band von Richard Schwartz’ erfolgreicher Saga um »Das Geheimnis von Askir« ist atemberaubende High Fantasy, suggestiv und dramatisch.

Erscheinungstermin: Oktober 2009
384 Seiten

Kartoniert
€ 9,95 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90
ISBN: 9783492266758

 

Kommentare

5
Bild des Benutzers Steppenwolf

Ein spannungsgeladenes Highlight der Serie

Auf dem Weg nach Askir, wo Leandra dringend vorm Kronrat vorsprechen muss, wird Havald von der Gruppe getrennt und an die Feuerinseln gespült. Dort plant der Nekromantenkaiser in dessen in seinem Versteck eine Invasion. Während Havald versucht von den Inseln zu entkommen gerät Leandra in die Fänge des Feindes. Sollten sie so kurz vor dem Ziel scheitern?

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers hanniball

Interessante Fantasy

Auch wenn die Leseprobe arg kurz war, um in die Geschichte einzusteigen, insbesondere wenn man wie ich die ersten 4 Bände nicht kennt, lässt sich die Leseprobe gut lesen und macht neugierig auf mehr.

Der Ich-Erzähler schildert Zokora, wie er einen Nekromanten besiegt hat und dabei eigentlich gestorben wäre und wie sich Natalyia geopfert und in sein Schwert gestürzt hat, um ihre verbliebene Lebensdauer auf ihn zu übertragen.

Mit dieser Entscheidung Natalyias hadert er und kämpft darum, diese zu verstehen und zu begreifen, was sie für sein weiteres Leben bedeutet...

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Barbara Ann

Ich habe die ersten vier

Ich habe die ersten vier Bände dieser Reihe nicht gelesen, aber die Leseprobe war trotzdem sehr angenehm zu lesen. Allerdings denke ich, dass man schon einige Vorkenntnisse braucht, um alles zu verstehen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und man kommt gut in die Geschichte rein. Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Diese Reihe werde ich auf jeden Fall mal lesen.

... mehr lesen

Seiten