Sie sind hier

Die Go-Go-Girls der Apokalypse (TB)

Mortimer Tate überlebt das Ende der Welt in einer Höhle in den Bergen von Tennessee. Neun Jahre später macht er sich auf den Weg zurück in die Zivilisation – doch alles kommt anders als erwartet: Aus Versehen erschießt er die ersten Menschen, denen er begegnet. Und das Einzige, was in dieser Welt noch funktioniert, ist »Joey Armageddon´s Sassy A-Go-Go«-Strip-Club. Hier ist das Bier noch kalt, und die Tänzerinnen sind heiß. Zusammen mit der hinreißenden Sheila, Buffalo Bill und dem Bergsteiger Ted macht sich Mortimer auf nach Atlanta, um seine Ex-Frau zu finden. Und ganz nebenbei über das Schicksal der Menschheit zu entscheiden … Ein ungewöhnlicher Endzeitroman mit Witz, bizarrem Einfallsreichtum und jeder Menge Action.

 

Erscheinungstermin: Januar 2010

Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst
400 Seiten
Kartoniert
€ 9,95 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90
ISBN: 9783492291941

Vergriffen, keine Neuauflage.

 

 

Kommentare

0
Bild des Benutzers Gorywynn

Also der Titel muss ich

Also der Titel muss ich sagen klingt einfach irgendwei nur verrückt und in Kombination mit dem Cover wirkt das Buch nur noch verrückter. Ich bin eigentlich nicht so der große Leser von Endzeitromanen und auch wenn ich die Leseprobe eigentlich agr nicht schlecht finde, muss ich nach dem Lesen von Nazenas Meinung über das Buch sagen, das ich es mir wohl eher nicht kaufen würde.

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Nazena

Mortimer flüchtet vor

Mortimer flüchtet vor seiner Scheidung in die Berge. Zischenzeitlich geht die Welt unter. Nach 9 Jahren kehrt er zurück in die Stadt und stellt fest, dass von der Zivilisation nur Joey ARmageddons Sassy a Go Go Club geblieben ist- der gerade seine Frau verkauft hat. Mort beschließt sie zu retten. Der Beginn eines aberwitzigen Abenteuers durch sämtliche Schrecken der Apokalypse...

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Nazena

Mortimer flüchtet vor der

Mortimer flüchtet vor der SCheidung in eine einsame Berghöhle. Zwischenzeitlich geht die Welt unter, was er erst mit dem Radio verfolgt, und dann gehen ihm die Batterien aus. Nach 9 Jahren ist er gewzungen, die ersten Menschen, die er sieht, zu töten; daraufhin entschließt er sich in die nahegelegene Stadt zu gehen.

Doch nichts ist mehr, wie es wahr: das einzige Zivilisationsüberbleibsal ist Joey Armageddons Sissy a Go Go Club...

... mehr lesen

Seiten