Sie sind hier

Die Kobolde

Nichts bereitet den ebenso klugen wie boshaften Geschöpfen größeres Vergnügen, als sich unbemerkt in die Menschenwelt zu schleichen und dort ihrem Gewerbe nachzugehen: Kinder, Tiere und Großmütter gegen bösartige Wechselbälger auszutauschen. Stets konnten sie sich dabei auf die Unterstützung ihrer Assistentin Tür verlassen. Doch nun schmiedet die Tür eigene Pläne. Als diese die Kobolde nach einem Raubzug ohne Vorwarnung im Reich der Menschen zurücklässt, droht größte Gefahr. In einer feindlichen Welt müssen die runzligen Helden einen Weg finden, in ihre Heimat zurückzukehren. Und eine dunkle Macht ist ihnen dicht auf den Fersen. Der Bestseller für alle Fans spannender und irrwitziger Fantasy.

 

Erscheinungstermin: Januar 2009


416 Seiten

Kartoniert
€ 8,95 [D], € 9,20 [A], sFr 13,50
ISBN: 9783492266840

 

Kommentare

5
Bild des Benutzers Sonnenscheinchen

Die Kobolde

In dem Buch "Die Kobolde" von Karl- Heinz Witzko werden eingangs vier Kobolde beschrieben. Sie sind im ersten Kapitel bei der Arbeit: Sie tauschen beruflich Kinder durch Wechselbälger aus. Mit Hilfe ihrer "Arbeitskollegin" der Tür gelangen sie von der Menschenwelt wieder zurück zu ihrer Heimet dem Koboldland- zu- Luft- und- Wasser. Dort leben sie nicht nur, sondern bekommen auch ihren Lohn für den Austausch ausbezahlt.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Lord Lachston

Humorvoll

Viele gute neue Ideen - von der Welt, über die Eigenarten der einzelnen Bewohner, das Zusammenspiel von Story und einfach nur Witz, machen das Buch zu einer sehr ungewöhnlichen Mischung, die wiederum Geschmacksache ist.

Meiner Meinung nach ist das Buch gelungen, da man sich in manchen Geschichten schon zu sehr auf alles vorbereiten kann und hier mal wieder auf etwas anderes stößt. Wer zudem kurze Humorabschnitte mag ist hier richtig. 

mfg

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Minerva

 ich weiß nicht, ob dieses

 ich weiß nicht, ob dieses Buch wirklich was für mich ist. Die Rezensionen sind sehr unterschiedlich. Naja, ich werde mir bald meine eigene Meinung darüber bilden.

LG

Minerva

... mehr lesen

Seiten