Sie sind hier

Drachenmagier

Das Abenteuer um die »Drachen« nimmt einen neuen Anfang: Eine Gruppe Verurteilter strandet im erloschenen Vulkan auf der geheimnisvollen Welt Chatundra. Das Wasser des Kratersees verleiht den Menschen ewige Jugend und ein Leben ohne Hunger und Schmerzen. Sie selbst aber übertragen eine unheilbare Krankheit auf jedes andere Lebewesen. Zwei Magier und ein Werwolf beschließen, in ihre Welt der fünf Sonnen zurückzukehren. Doch schon bald sind sie gezwungen, sich gegen Räuber, Kampfdrachen und blutgierige Vampirinnen zur Wehr zu setzen. Ein Muss für alle Fans der Orks, Trolle und Werwölfe.

 

Erscheinungstermin: September 2009

560 Seiten
Kartoniert mit 1 Karte
€ 9,95 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90
ISBN: 9783492266918

 

 

Kommentare

0
Bild des Benutzers Barbara Ann

Die Leseprobe konnte mich

Die Leseprobe konnte mich leider nicht überzeugen. Vom ersten Teil habe ich recht wenig verstanden, als es um die Drachen und den Aufbau der Welt ging. Beim zweiten Teil, wo es um die junge Frau Amory im Palast ihres Vaters ging, wurde es etwas besser, aber leider gefällt mir auch der Schreibstil nicht so richtig. Es wirkt alles sehr konstruiert und in die Länge gezogen.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Nuramon95

Drachenmagier

Ich finde die Leseprobe nicht gerade ansprechend. Der Schreibstil der Autorin fließt zäh dahin und ist ziemlich langatmig. Die Welt wird zwar im Prolog schon ziemlich genau beschrieben, aber für meinen Geschmack etwas ZU viel. Auch die Charaktere finde ich beim ersten Eindruck nicht gerade sympathisch. Vielleicht ändert sich das ganze ja noch im Laufe der Handlung, aber ich werde es wohl nicht herausfinden. :)

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Rabenfeder

Ich muss Nazena zustimmen.

Ich muss Nazena zustimmen. Ich habe den ersten Teil der Reihe gelesen und musste mich wirklich richtig durchquälen, war sogar mehrfach versucht es einfach zur Seite zu legen weil es sich einfach nicht gut gelesen hat und mich auch die Story nicht fesseln konnte. Die Leseprobe macht wieder genau den Eindruck. Zäher Schreibstil ohne inhaltlich zu überzeugen. Vielleicht ist das Buch als Gesamtwerk ja besser, aber mich kann der Ausschnitt nicht zu einem neuerlichen Versuch überzeugen. Da muss mein Regal wohl weiter ohne Drachen auskommen ;)

 

... mehr lesen

Seiten