Sie sind hier

Für immer untot (TB)

Cassie Palmer, die toughe und sexy Seherin, und Mircea, der Meistervampir, sind durch einen Bann aneinander gefesselt – sehr zum Missfallen Cassies. Die Lösung ihres Problems: ein Zauberspruch aus einem alten Grimoire, dem Codex Merlini. Der ist allerdings in der Vergangenheit verschollen. Für eine Seherin, die durch Raum und Zeit reisen kann, sollte dies kein Hindernis sein. Doch die Suche verläuft anders als geplant, und Cassie stellt fest, dass nicht nur ihre Freiheit, sondern das Gefüge der ganzen Welt auf dem Spiel steht.

 

Erscheinungstermin: Januar 2010

Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst
400 Seiten
Kartoniert
€ 8,95 [D], € 9,20 [A], sFr 13,50
ISBN: 9783492291866

Vergriffen, keine Neuauflage.

 

 

Kommentare

0
Bild des Benutzers ashavera

Für immer untot

In Band 3 der Cassie Palmer Reihe geht es im Grunde darum, Cassie und Mircea von dem Greis, dem Zauberbann zu befreien. Durch einen dummen Zufall hatte Cassie diesen verdoppelt, aber nur Mircea leidet schrecklich darunter. Ihm geht es so schlecht, daß er droht den Verstand oder sogar sein Leben zu verlieren.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Gorywynn

Eigentlich merkt man ja auch

Eigentlich merkt man ja auch schon durch die Leseproben, dass es sich nicht um eine Geschichte in Richtung Twilight handelt. Ich hab die Reihe zwar bisher noch nicht gelesen, werde das wohl aber machen, da ich den 4. Band als Überraschungsbuch bekommen habe. Aber bedenke ich die Leseprobe, die ich bisher gelesen habe, dann merkt man ziemlich schnell, dass es sich um eine ganz andere Richtung der Geschichtsführung handelt, die finde ich, auf den ersten Eindruck, aber recht interessant wirkt.

_____________________________

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Barbara Ann

Mich konnte die Leseprobe

Mich konnte die Leseprobe leider nicht so ganz überzeugen. Das kann auch mit daran liegen, dass dies der 3. Band einer Reihe ist, wo ich die Vorgänger - Bücher nicht kenne. Aber auch das Thema liegt mir nicht so ganz. Auch der Schreibstil gefiel mir nicht so richtig. Teilweise waren mir die Sachen zu detalliert beschrieben. Zu der Geschichte selber kann ich nicht viel sagen, bei der Leseprobe ging es ja nur um einen Kampf. Das Cover gefällt mir ganz gut.

... mehr lesen

Seiten