Sie sind hier

Der Herr der Puppen

Das Geheimnis von Askir 4

Der neue Schwartz – noch mehr Action, noch mehr Spannung.

Das Geheimnis von Askir – vollständig und in neuer Ausstattung.

Der Krieger Havald, die Halbelfe Leandra und ihre Gefährten sind auf der Suche nach einem Weg, um aus der exotischen Stadt Gasalabad nach Askir zu gelangen. Denn dort hoffen sie auf Unterstützung gegen den Tyrannen Thalak, der ihre Heimatlande mit Zerstörung bedroht. Doch Thalaks Macht reicht bis nach Gasalabad. Der finstere Herrscher setzt alles daran, durch Intrigen und Attentate die Gefährten in Gasalabad festzuhalten. Bald wissen sie nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist, und geraten von einer tödlichen Gefahr in die nächste.

 

Erscheinungstermin: Juni 2011

432 Seiten
Kartoniert
€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 14,90
ISBN:
9783492268202

 

Kommentare

0
Bild des Benutzers Nazena

Der Herr der Puppen

Havald und seine Gefährten konnten sich immer noch nicht von ihren Verpflichtungen in Gasalabad lösen: zwar haben sie kleinere Fortschritte wie die Anerkennung einer Botschaft erreicht, doch Havald muss die Zweite Legion wieder aufbauen, Leandra versucht immer noch Verbündete im Kampf gegen Thalak zu gewinnen und die Stadt hat im Moment chaotische Verhältnisse, da eine neue Emira und bald auch ein Kalif gekrönt werden.

... mehr lesen
5
Bild des Benutzers Steppenwolf

Es geht voran, die Serie bleibt stark

Die Thronfolge Gasalabads ist gesichert. Die Gefährten erfahren zudem den Namen des Feindes und stellen zu ihrer Überraschung fest, dass Marinae, die Tochter des Emirs, noch am Leben ist. Hierzu versuchen sie die Hilfe elfischer Greifenreiter zu gewinnen. Ein Nekromant der sich der Herr der Puppen nennt, erweist sich als mächtiger Gegner, doch zunächst müssen Havald und Leandra sich der Nachtfalken erwehren, einem Clan von Assassinen, die geschworen haben sie zu töten.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Sultaninchen

Spanennder denn je...

Es bleibt spannend in Askir und Havald sieht sich seinem ärgsten Feind bis jetzt gegenüber - dem Herr der Puppen. Er manipuliert Menschen und als Havald versucht, auf seine Spur zu kommen, gerät er mehr als einmal in Lebensgefahr und es brauch sehr gute Freunde und eine gute Portion Glück das er da lebend wieder herauskommt. Besonders Leandra wird mehr und mehr in die politischen Probleme eingebunden und auch Havald kommt nicht darum herum. Es wird spannend bleiben - mehr darf ich wohl nicht verraten ;)

... mehr lesen