Sie sind hier

Der Kuss des Jägers

»Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern!« Jesaja 14:12

Paris, die Stadt der Liebe – ausgerechnet hier büßt der gefallene Engel Rafael für seine Sünden. Als er sich in das Mädchen Sophie verliebt, muss er nicht nur seine Mission, sondern seine ganze Existenz infrage stellen. Eine einzigartige Liebesgeschichte, die Sie nicht verpassen sollten.

Für ihre Liebe haben Rafael und Sophie alles riskiert. Sie waren in der Hölle – und haben überlebt. Nun steht ihrer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Weg. Oder doch? Kann Sophie einen Engel lieben? Und Rafael einen Menschen? Was ist mit Jean, dem jungen Mann, der seine Freiheit aufs Spiel gesetzt hatte, um dem Paar bei seinem Kampf gegen den Dämon zu helfen? Er sitzt im Gefängnis, und einzig Rafael könnte ihn daraus befreien. Doch dann müsste Jean ein Leben auf der Flucht führen und Paris – und Sophie – verlassen. Denn Jean hat sich bereits bei der ersten Begegnung in die junge Frau verliebt. Bald muss Sophie eine folgenschwere Entscheidung treffen …

 

Erscheinungstermin: 14.04.2011

448 Seiten
Gebunden
€ 19,95 [D], € 20,60 [A], sFr 28,50
ISBN: 9783492702256

Vergriffen. Nur noch in anderer Form lieferbar.

 

Kommentare

0
Bild des Benutzers Amber

4 von 5 Punkten

„Der Kuss des Jägers“ ist die Fortsetzung des Romans „Der Kuss des Engels“. Wir hatten ihn schon für euch rezensiert und in diesem Roman hatten wir miterlebt, wie Sophie in dem gefallenen Engel Gadreel ihren verstorbenen Verlobten wiedergefunden hatte. Nach einem Kampf mit dem gefallenen Engel Kafziel ist aus Gadreel wieder der Engel Rafael geworden. Sophie wurde dabei schwer verletzt und ist im Krankenhaus. Der Dämonenjäger Jean Méric, der Sophie zur Seite gestanden hat, wurde wegen Mordverdachts festgenommen.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers lisolino

Fortsetzung

Wie schön eine Fortsetzung von Der Kuss des Engels. Ich fand das erste Buch schon so gut und bis jetzt hat mich der Nachfolger nicht enttäuscht. Charaktere und Schreibstil werden konsequent weitergeführt. Ich sehe keinen Grund warum mich dieses Buch nicht ebenso begeistern sollte.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Nazena

Sophie wacht im Krankenhaus

Sophie wacht im Krankenhaus auf. Ihr erscheint in der Nacht die Gestalt von Kafziel. Sie will die Nachtschwester rufen, doch er lacht sie nur aus. Auf ihre Drohung zu schreien verweist er auf die Psychiatrie- sie hat aufgeschnittene Handgelenke, und auch wenn sie es nicht selbst war, wird man ihr nicht glauben. Er ist ein Dämon und droht ihr: sie hat damals gewünscht zu sterben, um mit ihrem Verlobten zusammen sein zu können, und pocht jetzt auf Einhaltung des Handels...

... mehr lesen