Sie sind hier

Ravinia

Das herausragende Debüt für alle Fans von Christoph Marzi.

Was wäre, wenn dich ein einziger Schlüssel überallhin bringen könnte? An ihrem sechzehnten Geburtstag erhält Lara einen Schlüssel, der sie in die Victoria Street in Edinburgh führt – egal, durch welche Tür sie tritt. Bald merkt das junge Mädchen, dass der Schlüssel auch das Tor in eine andere Welt öffnet: In der Stadt Ravinia, in der magisch talentierte Wesen ebenso wie Traumtänzer zu Hause sind, lernt Lara ihre Vergangenheit kennen und erfährt dabei von einer mysteriösen Verschwörung. Sie selbst muss über das Schicksal Ravinias entscheiden. Gemeinsam mit Tom Truska, dem geheimnisvollen Schlüsselmachergesellen, und dem Amerikaner Lee versucht Lara Ravinia zu retten.

 

Erscheinungstermin: März 2011

432 Seiten

Kartoniert

€ 12,95 [D], € 13,40 [A], sFr 18,90

ISBN: 9783492267618

Vergriffen, keine Neuauflage.

 

>> Charaktere von Ravinia

>> zur Weltenkarte von Ravinia  © Daniel Ernle

>> Interview mit Thilo Corzilius

>> zur Webseite von Thilo Corzilius

Kommentare

0
Bild des Benutzers Cat Green

Ich fand das Buch sehr schön,

Ich fand das Buch sehr schön, besonders die Sprache hat mir gefallen. Es war mal was anderes. Als Lara zum ersten Mal nach Ravinia, in die düstergoldene Stadt, kommt bin ich ein paar Minuten nur dagelegen und hab mir diese Straßen, Gassen diese Mischung aus verschiedenen Zeiten, Kulturen, Gaben, Menschen vorgestellt.
Durch die Art in der Corzilius alles schildert ist es nicht schwer komplett in dieser Welt bzw. in diese Stadt einzutauchen.
Und die Schlüssel sind eine der genialsten Erfindungen in Büchern.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Cat Green

Ich fand das Buch sehr schön,

Ich fand das Buch sehr schön, besonders die Sprache hat mir gefallen. Es war mal was anderes. Als Lara zum ersten Mal nach Ravinia, in die düstergoldene Stadt, kommt bin ich ein paar Minuten nur dagelegen und hab mir diese Straßen, Gassen diese Mischung aus verschiedenen Zeiten, Kulturen, Gaben, Menschen vorgestellt.
Durch die Art in der Corzilius alles schildert ist es nicht schwer komplett in dieser Welt bzw. in diese Stadt einzutauchen.
Und die Schlüssel sind eine der genialsten Erfindungen in Büchern.

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Cat Green

Ich fand das Buch sehr schön,

Ich fand das Buch sehr schön, besonders die Sprache hat mir gefallen. Es war mal was anderes. Als Lara zum ersten Mal nach Ravinia, in die düstergoldene Stadt, kommt bin ich ein paar Minuten nur dagelegen und hab mir diese Straßen, Gassen diese Mischung aus verschiedenen Zeiten, Kulturen, Gaben, Menschen vorgestellt.
Durch die Art in der Corzilius alles schildert ist es nicht schwer komplett in dieser Welt bzw. in diese Stadt einzutauchen.
Und die Schlüssel sind eine der genialsten Erfindungen in Büchern.

... mehr lesen

Seiten