Sie sind hier

Tochter des Krieges

(Das dunkle Jahrhundert 2)

Ein Mönch zwischen göttlichem Auftrag und irdischer Liebe – der dramatische Kampf um die Rettung der Welt. »Das dunkle Jahrhundert« ist Sara Douglass’ neues historisches Epos für alle Fans von Rebecca Gablé, Diana Gabaldon und Bernard Cornwell.

Winter 1378: Kriegsfeuer lodern in Europa. Die Pest wütet. Finstere Kreaturen dringen aus dem Schattenreich in unsere Welt ein. Doch der Legende nach existiert ein Buch, das die Mächte des Bösen bannen könnte. Der Dominikanermönch Thomas Neville setzt alles daran, es zu finden. Seine Mission führt ihn an den englischen Hof, der von Ränkespielen und Intrigen beherrscht wird. Thomas gerät in Lebensgefahr, und nur seine Gefährtin Margaret könnte ihn noch retten. Doch darf er ihr vertrauen – oder ist sie selbst ein Geschöpf der Hölle? Ein phantastisches historisches Abenteuer voller Liebe und Magie, »atmosphärisch dicht und von höchster Spannung« (Associated Press).

 

Erscheinungstermin: Juli 2008

Aus dem australischen Englisch von Sara Riffel

Originaltitel: The Nameless Day.

The Crucible Book One

416 Seiten

Gebunden

€ 16,90 [D], € 17,40 [A], sFr 24,50

ISBN: 9783492701631

Kommentare

0
Bild des Benutzers LostLand

Klingt sehr interessant!

Klingt sehr interessant!

... mehr lesen
5
Bild des Benutzers Mimi19

Tochter des Krieges. Da hab

Tochter des Krieges. Da hab ich mich erst mal gefragt, hä?, wie denn das? Aber als ich das Buch mir dann in der Biblothek ausgeliehen hatte, wusste ich warum. Mir ist auch letztens aufgefallen, dass die meisten der Piper-Fantasy-Bücher bei mir volle Punktzahl bekommen. Und ich finde, dass verdient ein Lob. So tolle Bücher, eins von diesen Büchern ist die Tochter des Krieges. Angenehmer Erzählstil, man fühlt sich beim Lesen, als wäre man selbst dabei und tolle Sprache :) Unbedingt lesen!

... mehr lesen
0
Bild des Benutzers Gorywynn

Weiß irgendwer warum das

Weiß irgendwer warum das hinzufügen von Diskussionsbeiträgen bei der älteren Auflage hier geht und bei der neuen nicht?

Aber ich muss auch sagen, dass mir die ganze Geschichte durch die Leseproben eher sehr historisch vorkommt, als wie eine Fantasy-Geschichte. Gehen die Bücher denn noch ein bisschen mehr in die Richtung, als es die Leseproben bisher vermitteln?

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

... mehr lesen