Sie sind hier

Das Dunkel der Sterne (Die Chronik der Faller 2)

Liebe Fantasy-Freunde,

Mit »Das Dunkel der Sterne« entführt uns Peter F. Hamilton in den zweiten Band seiner neuen Reihe »Chronik der Faller« im »Commonwealth-Universum«. Beinahe allmächtige Mega-Konzerne beherrschen die Menschheit und haben sich das Weltall mit Hilfe einer Wurmlochtechnologie zu Eigen gemacht.

Nach dem Krieg gegen eine außerirdische Macht entdeckten die Menschen das »Void« – eine gewaltige Leere im Zentrum der Galaxis, die sich gefahrvoll ausbreitet. Der Mensch Inigo kann telepathisch ins Innere der Leere sehen und entdeckt dort eine paradiesische Welt, die die Menschheit zu erwarten scheint. All dies wurde in der »Void-Trilogie« erzählt, die quasi die Vorgeschichte zu »Das Dunkel der Sterne« bildet.

Es wird abermals episch im Universum des Commonwealth, als sich der dritte Zyklus mit diesem Band auf spannende Weise schließt.

 

Und darum geht’s in »Das Dunkel der Sterne«

Zwar konnte der Planet Bienvenido aus der Leere zurückkehren, aber er ist Millionen Lichtjahre vom Commonwealth entfernt und die Menschen sind in ihrer erbitterten Schlacht gegen die Faller auf sich alleingestellt.

Die Faller haben die menschliche Gesellschaft in alle Ebenen infiltriert und zerstören alles Leben von innen heraus. Hoffnung gibt es in der Form einer mysteriösen Gestalt, die als kriegerischer Engel bekannt ist und den Widerstand anführt.

In all dem Chaos macht der Astronaut Ry Evine eine gravierende Entdeckung, die gleichermaßen die Rettung der Menschheit bedeuten könnte, wie auch ihren Untergang…

 

Zugehörige Bücher: