Sie sind hier

Das Rad der Zeit 14. Das Original

Liebe Fantasy-Freunde,

Das Rad der Zeit ist unumstritten einer der größten Fantasy-Zyklen überhaupt – eine Welt in der ein ewiger Kampf zwischen Gut und Böse, Licht und Schatten, tobt. 

Robert Jordan hat einen Meilenstein in der Geschichte des Fantasy geschaffen, dessen Bände sich bereits millionenfach verkauft haben und in 25 Sprachen übersetzt wurden. Rollen- und Computerspiele sowie Comics begleiten das Universum zusätzlich.

»Das Vermächtnis des Lichts« ist der Abschlussband des »Rads der Zeit«. Er enthält die Bände 36 (»Die Schlacht der Schatten«) und 37 (»Das Gedächtnis des Lichts«). Der Bestseller-Autor Brandon Sanderson schrieb das epische Finale nach dem Tode Robert Jordans. In diesem finalen Band erfahren wir, wie sich der Wiedergeborene Drache Rand al'Thor und seine Gefährten vor die Herausforderung gestellt sehen, das Dunkle ein für alle Mal zu besiegen.

 

Und darum geht’s in »Das Rad der Zeit 14. Das Original«

Es kommt zur letzten Schlacht – nur gemeinsam können die Kräfte des Lichts das Dunkel besiegen. Während die Armeen des Bösen voranrücken und Heere aus dem geheimnisvollen Land Shara auf dem Schlachtfeld erscheinen, verschiebt sich das Schlachtenglück zu Ungunsten des Lichts. 

Verbündete beginnen sich gegenseitig zu misstrauen und auch der wiedergeborene Drache, Rand’al Thor, weiß, das dies seine letzte Schlacht ist.

Zugehörige Bücher: 

Das Rad der Zeit 14. Das Original (Das Rad der Zeit 14)

Das große Finale!

Robert Jordans »Rad der Zeit« dreht sich dem Ende entgegen – endlich kommt es zur Letzten Schlacht. Nur gemeinsam können die Kräfte des Lichts das Dunkel besiegen. Doch plötzlich beginnen die Verbündeten, sich gegenseitig zu misstrauen ... Während die Armeen des Bösen auf dem Vormarsch sind und die Heere aus dem geheimnisvollen Land Shara das Schlachtfeld betreten, scheint eine Niederlage fast unausweichlich. Und Rand'al Thor, der Wiedergeborene Drache, weiß: Es ist auch seine letzte Schlacht.

Alle Infos zum Buch