Sie sind hier

Die Magie der Lüge

Liebe Fantasy-Freunde,

Wir kehren in die Welt Mirabortas zurück, in der Namen wahrhaftige, magische, Macht haben. Die Ergänzung zu Nicole Gozdeks fantastischem Abenteuer verspricht neue Spannung in einer neuen Geschichte mit neuen Heldenfiguren und epischen Herausforderungen.

Der zweite Band nach »Die Magie der Namen« spielt parallel zur Handlung von Band 1 und dreht sich um die junge Hellseherin An, die als einzige ihre Erinnerung behält, als sich die Realität um sie herum drastisch verändert.

Nicole Gozdek gewann mit ihrem All-Age-Fantasyroman „Die Magie der Namen“ den #erzaehlesuns-Award des Piper Verlags.

 

Und darum geht’s in »Die Magie der Lüge«

Die 20-jährige Anderta Passario, kurz An genannt, schlägt sich als Hellseherin und Diebin durch, dabei verfügt sie über eine extrem seltene Form der magischen Gabe – die sogenannte Wahrheitsmagie, durch die sie die Wahrheit von Aussagen sicher erfahren kann.

Sie verwendet diese Gabe, um sich mit ihrem Partner durchs Leben zu gaunern – wobei ihr kaum eine Wahl bleibt. In Mirabortas bestimmt der Name, den man am Tag seiner Volljährigkeit erhält, absolut welchen Platz man im Leben einnehmen wird. Als Passario hat An keinerlei gefestigtes Einkommen und muss betrügen, um durch zu kommen.

Eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit – und An ist die einzige, die sich an ihre wahre Vergangenheit erinnert. Auf einmal hat es die bestimmende Macht der Namensmagie nicht mehr gegeben. Was zunächst als positiv erscheint, beunruhigt die junge Seherin – wer verfügt über so viel Macht, die Grundfesten der Realität so fundamental zu verändern?

Zugehörige Bücher: 

Die Magie der Lüge (Die Magie der Namen 2)

Stell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit ...

Der zweite Band um »Die Magie der Namen«

Anderta Passario führt ein Doppelleben. Tagsüber ist sie eine harmlose Wahrsagerin, nachts eine gerissene Diebin. Sie ist glücklich. Doch eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit und Anderta scheint die Einzige zu sein, die sich an ihre Vergangenheit erinnert. War ihr ganzes Leben nur eine Lüge?

Alle Infos zum Buch

Die Magie der Namen

Der Name ist der Schlüssel zur Seele.

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf.

Alle Infos zum Buch