Sie sind hier

Glühendes Tor (Chroniken der Seelenfänger 4)

Liebe Fantasy-Freunde,

Alle Fäden der umfangreichen Handlung der »Chroniken der Seelenfänger« werden hier im vierten Band zusammengeführt und finden einen gebührenden Abschluss.

Alexey Pehov schuf die spannende  Fantasy-Reihe um den Seelenfänger Ludwig van Normayenn bereits vor 7 Jahren und die spannenden Erzählungen fesseln seitdem unzählige Leser.

In diesem letzten Band findet der Zyklus sein fulminantes Finale.

 

Und darum geht’s in »Glühendes Tor«

Seit geraumer Zeit verfolgt der Seelenfänger Ludwig van Normayenn mit seiner Gefährtin Gertrude den geheimnisvollen dunklen Schmied, der für den Tod etlicher Seelenfänger verantwortlich ist.

Dabei erhalten sie endlich einen kritischen Hinweis auf dessen Identität: In einem uralten Folianten soll sich eine Abbildung des Mörders finden, der die tödlichen Seraphimdolche erschafft.

Ludwig geht einen verhängnisvollen Handel mit der Kirche ein, um das Buch zu bekommen. Doch wird er es schaffen, den Schmied ausfindig zu machen, bevor dieser mit seinen Dolchen das Tor zur Hölle öffnen kann?

 

Zugehörige Bücher: