Sie sind hier

Das ewige Leid...

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Das ewige Leid...

Ja nee, das is kein Tippfehler, das passt so.

 

Hier darf nun der Nerd rausgekehrt werden! Was fällt euch an der Welt auf, was kann stimmen, was so überhaupt nicht?! Was soll dieser ewige Winter, der unzyklisch erscheint und wie kann das überhaupt mit unseren Vorstellungen über Himmelsmechanik und Jahreszeitenverlauf überein kommen?

Was gibt es sonst noch zu zerfleddern?!  Hier können alle Zügel fahren gelassen werden und wild spekuliert werden.

Ich wünsche viel Vergnügen - achja, und Beteiligung! ;)

Die Mauer

Ich würde gerne über das Konzept einer dreihundert Meter hohen Mauer aufgeklärt werden. Wo liegt da der Sinn begraben?

Und dann noch aus Eis und Schnee, sodass man mit Magie nachhelfen muss. Vor allem, damit sich niemand durch oder unter der Mauer hindurch gräbt.

Und was ist mit der Küste, ist die gesichtert? Sonst kann man in Seelenruhe ja einfach an der Mauere vorbeituckern.

____________________________________________________________ Macht ist dem Frieden verpflichtet - Die Eule von Askir, Seite 134; Askannons Leitsatz

...

Ach jeh, es ist so lange her...

 

@Cepheid

Also soweit ich mich erinnere ist die Mauer nicht nur aus Eis und Schnee, sondern hauptsächlich besteht sie auch aus Stein. Eis und Schnee scheint als zusätzlicher Mörtel zu dienen - ob auch normaler Mörtel verwendet wird - keine Ahnung. In geographischen Landstrich mit Permanentfrost ist es bestimmt schwierig mit Mörtel zu bauen, da dieser nicht abbinden und trochnen kann. Vielleicht ist Eis da einfach besser. Zumal evtl. Magie zusätzlich wirkt.

 

Die Mauer soll das Wilde Land (glaube so hieß es) von dem restlichen Land abtrennen. Aufgrund Einsparungen sind viel Burgen nicht an der Mauer nicht mehr besetzt und die Nachtwache soll hauptsätzlich vor einen großen Exodus schützen. Dieser ist über See nicht möglich, deshalb funktioniert die Mauer.

 

Zur Zeit ist auch noch nicht bekannt, wie die Gefahr aus sieht, vor der die Mauer schützt. Alles noch ungewiss.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

image