Sie sind hier

Game of Thrones

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Game of Thrones

Ich fange einfach mal mit diesem an. Momentan läuft die Verfilmung von Martin´s Song of Ice and Fire als TV - Serie über die Bildschirme. In Deutschland gibt es die Möglichkeiten diese Serie bei TNT kostenpflichtig zu schauen, auf die Herausgabe der DVD Kollektion zu warten oder ... dirverse andere Wege, wie zum Beispiel die englische Version in diversen Bereichen des Internets. Ich weiß schon aus dem Askir Forum, dass hier viele "edle Gemüter" herumzappeln und sich einstimmig gegen den Gebrauch von dubiosen Quellen wenden. Dies geschieht aus Respekt und Anerkennung vor dem Schaffen und Produzieren derartiger Unterhaltungsmedien und dieses kostenlose ergaunern solcher Wohltaten wird als rücksichtslose Ausbeutung betrachtet.

Darüber lässt sich viel diskutieren, darüber lässt sich viel Einigkeit finden und Zustimmung. Vordergründig fallen mir auch keine perfekten Argumente dafür ein, aber ich kenne die erste Staffel bereits und bezahle nur meine GEZ Gebühren, und keine Abschläge an TNT oder sonstewen....

Das wollte ich aber nicht zum Gegenstand der Diskussion machen. Vielmehr wollte ich anregen über diese Verfilmung zu sprechen. Es gab bereits erste Auswüchse und man kann wohl zusammenfassen, dass diejenigen die es schon gesehen haben der Meinung sind, dass die Umsetzung gelungen ist. An manchen Stellen für den ein oder anderen über das Ziel hinaus schießt, aber überzeugend die Vorgaben des Buches aufzugreifen vermag.

 

Ein gravierendes Problem ist aber offensichtlich das Alter der Schauspieler. So weit ich mich erinnern kann ist John Snow 14 zu Beginn der Serie - laut Martin. In der Verfilmung sieht er aus wie 21. Locker. Sansa als 13jährige sieht auch nicht gerade aus wie 13 ... am ehesten kommen Arya und Bran an ihr vorgegebenes Alter heran. Auch Robb sieht nicht aus wie 16 .... aber vielleicht ist dieser Bruch auch gut so. Denn Bücher sind nicht an die Realzeitgebunden, sie haben diesen Zeitvektor für sich selbst erschaffen und können ihn je nach belieben stauchen und strecken - Martins Figuren können über den Zyklus hinweg langsamer altern, als es je mit einer Verfilmung möglich wäre. Wenn man dann versuchen würde die Figuren authentisch wirken zu lassen, also dem Alter im Buch angepasst, dann müsste die Umsetzung innerhalb weniger Jahre stattfinden. Vermutlich nicht mehr als 2 oder 3 - und das ist logistisch völlig unmöglich.  So finde ich es eigenltich ganz gut, dass dieser Bruch von anfangn an stattfindet, anstatt dass man unterwegs immer mehr mitbekommt, wie sehr sich die Schauspieler vom Alter ihrer Figur entfernen.

 

Gibts dazu andere Meinungen?!

 

Jutt, das war also der Anfang. Es darf angefangen werden. ;)

Traut euch....

Alter der Figuren

Dass manche der jugendlichen Figuren älter wirken liegt daran, dass sie, glaube ich, allesamt 3 Jahre älter sind als im Buch. Dort übernahm Robert Baratheon vor 14 Jahren den Eisenthron, in der Serie vor 17 Jahren (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Game_of_Thrones).

Besonders Daenerys Targaryen wirkt deutlich älter als in den Büchern (dort is sie zu Beginn erst 13!).

...

Die Vorteile vom Bruch beim Alter der Kinder hast Du ja schon treffend aufgezählt.

 

Ich versuche es mal mit einer Begründung. Durch die härteren Lebensumstände im Mittelalter, denke ich, kann man sagen, altern die Menschen schneller und werden früher erwachsen. Bei den Mädchen ist dieses schneller Erwachsen werden, durch Zwangsheiraten noch schneller hervor getreten als bei den Jungen.

Auf Game of Thrones angewandt, bedeutet es, dass die Kinder vielleicht genauso alt sind wie im Buch beschrieben, uns aber einfach älter erscheinen.

Oder wurde im Film das Alter der Kinder genannt?

...

Oder wurde im Film das Alter der Kinder genannt?

-> nicht, dass ich wüsste. Du hast schon Recht, mit deiner Aussage vom härteren Leben. Aber wie sich das äußert, können wir nicht so gut nachprüfen. Aber ich würde her auf abgenutzeres Aussehen tippen, als auf reiferes. Aber man muss dabei bedenken, dass die Starks und co. ja Adelige sind und denen es besser ging, als einem Bauern. Von daher ist abgenutzt wohl falsch ausgedrückt. Aber reifereres Aussehen?

 

Vll. hat man einfach entschieden, das ältere Figuren besser wirken. Eine dreizenjährige Daenerys ist gut für ihre Anfangsgestalt, aber um nach ihrer Wandlung wirkt das wolh nicht gewünscht auf das Publikum, weil es einer dreizehnjährigen in der Regel schwerer fallen dürfte, eine harte Seite rauszukehren. Wobei ich die Daenerys im Film jetzt auch nicht so gelungen finde, aber ich weiß ja nicht, wie das im Biuch darsgestellt ist. Ich finde die Wandlung insgesamt sogar zu schnell, dazumal sie dennoch etwas naiv geblieben scheint. Gestört hat mich daher besonders, dass man nicht erfährt, wie viel Zeit verstreicht.

____________________________________________________________ Macht ist dem Frieden verpflichtet - Die Eule von Askir, Seite 134; Askannons Leitsatz

Schauspielerische Leistung?

Ich habe die Serie bisher noch nicht gesehen, aber ich könnte mir auch gut vorstellen, dass teilweise auch aufgrund der Einsatzmöglichkeit von 18-jährigen ebendiese gewählt wurden. Gibt es nicht ansonsten Probleme mit den Arbeitszeiten etc? War nur ein Gedanke, kann auch falsch sein.

 

Meine zweite Idee dreht sich um die Identifikation mit den Figuren. Häufig wirkt es angeblich günstiger, wenn die Figuren in einem ähnlichen Alter sind, wie das Zielpublikum. Bei Büchern wird das Alter angeblich im Kopf immer angenähert, bei Filmen funktioniert das nicht so richtig. Wäre evt auch noch eine weitere Möglichkeit für die älteren Darsteller :-)

Einsatzmöglichkeit

Zumindest bei Daenerys Targaryen hat Deine Überlegung sicher bei der Festlegung der Besetzung mitgespielt. Auch wenn im Film die Kamera länger als erforderlich auf die nackte Darstellerin hielt als erforderlich, wären viele Handlungen aus dem Buch mit einem Kind bzw. Jugendlichen allein von der Gesetzeslage her nicht möglich gewesen. Thema Jugendschutz!

 

Das Thema Gewaltdarstellung betrifft zwar auch den Jugendschutz, wird aber häufiger beim Drehen ausgenommen, da durch Computereffekte vieles später reinkopiert wird bzw. beim Drehen ganz anders erlebt wird als beim Ansehen des Films.

 

Buchnähe

Ich werde jetzt vermutlich auch bald mal die Serie gucken und da ich gerade Band 3 lese, wüsste ich gerne, ob die Serie sich den insgesamt an das Buch hält oder ich mit schicken Änderungen leben muss?

Sind die Namen in der deutschen Fassung dann jetzt eigentlich auch die neue Übersetzung?

Buchnähe

Der 3. Band wurde noch nicht verfilmt. Die Erstausstrahlung für die 2. Staffel, wo wohl die Handlung von 3. und 4. Band (der englischen Ausgabe folgend) gezeigt wird, ist erst im April, soviel ich weiß.

Wie an anderer Stelle schon genügend bejubelt, hält sich die 1. Staffel ja ziemlich eng an Band 1 und 2. Ich wünsche mir sehr, dass das Niveau gehalten wird!

Schauspielerische Leistung und Tyrion

Ich habe jetzt gerade Folge 9 gesehen und bin wirklich hin und weg, wie extrem gut die Bücher in eine Serie verwandelt worden sind. Das liegt nicht zuletzt an den wirklich überzeugenden Charakteren, die wirklich alle brilliant spielen. Besonders gelungen sind interessanterweise auch die wohl beliebstesten Figuren Arya, Daenerys und Tyrion. Bei Daenerys finde ich dabei, dass sie sehr gekonnt von einer kleinen Schwester zu einer Khaleehsi wird und das sehr überzeugend dargestellt wird. Tolle Leistung. Aber auch Jon Snow und Robb sind sehr gut besetzt, zudem die beiden Darsteller sich auch lustigerweise recht nah an das halten, was Sean Bean mimiktechnisch vorgibt.

Interessantes Detail, was ich nicht wirklich glaube, aber die beiden Darsteller für Sansa und Arya sind nur ein Jahr auseinander und 15 bzw 14. Hätte jetzt mit mehr gerechnet.

 

Dann kurz noch zu Tyrion. Innerhalb der Serie wird seine Rolle als Imp deutlich stärker hervorgehoben, als ich es im Buch wahrgenommen habe. Gerade jetzt in Folge 9, als er von Tisha erzählt, fiel mir das auf, weil man da nochmals merkte, dass sein Humor über die Kleinwüchsigkeit eine große Verletzlichkeit verbirgt. Sehr ihr das ähnlich?

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

image