Sie sind hier

Menolly (Chroniken von Pern)

0
noch keine Wertung
Lexikonrubrik: 

Menolly spielt in den Büchern "Drachengesang" und "Drachensinger" aus den "Chroniken von Pern" von Anne McCaffrey die Hauptrolle.

Sie ist die jüngste Tochter des See-Barons Yanus und seiner Frau Mavi aus der Halbkreis-Bucht. Sie hat eine Schwester und sechs Brüder.

Menolly ist ausgesprochen musikalisch, wird von dem Burgharfner Petiron persönlich unterrichtet und steht unter seinen Fittichen. Nach Petirons Tod singt sie die Totenklage für ihn, was für ihren konservativen Vater ein Dorn im Auge ist, da sie ein Mädchen ist. Ebenso der Unterricht der Kinder, den Menolly übernehmen soll, bis ein neuer Harfner auf der abgelegenen Halbkreis-Bucht eingetroffen ist.

Während Menolly unterrichtet, versinkt sie in der Musik und spielt ihre eigenen Kompositionen, die ihr von ihrem Vater verboten wurden. Er bekommt es jedoch durch Zufall mit und verbietet ihr das Unterrichten, nachdem er sie verprügelt hat.

Nachdem die Flotte der Halbkreis-Bucht einen großen Fang gemacht hat, muss Menolly helfen die giftigen Stachelschwänze auszunehmen. Sie verletzt sich dabei am Handgelenk und die Wunde infiziert sich. Ihre Mutter lässt die Wunde absichtlich falsch heilen, sodass Menolly in ihrer Beweglichkeit der Hand eingeschränkt ist.

Nachdem der neue Harfner eingetroffen ist, wird ihr auch der Gesang verboten, damit er nicht herausfindet, dass sie die Kinder unterrichtet hat.

Voller Trauer, dass ihr die Musik versagt wird, verbringt sie viel Zeit am Strand und im umliegenden Gelände, wo sie eine der sagenumwobenen Feuerechsen sieht. Diese hat ihre Eier an den Strand gelegt, wo sie nun von der Flut bedroht werden. Da sie alleine nicht schnell genug bei der Rettung der Eier ist, wird ihr von Menolly geholfen, die Eier in eine geschützte Höhle zu bringen.

Als sie Wochen später heimlich die Burg verlässt, wird sie von den tödlichen Fäden überrascht und sucht Zuflucht in der Höhle der Feuerechsen, wo sie in das Schlüpfen der Feuerechsen gerät. Um die hungrigen Echsen zu retten, die Futter am Strand suchen wollen und somit in den Fädenregen geraten, schüttet sie ihre Wegzehrung aus und füttert soviele Echsen wie möglich. Durch die Fütterung der Echsen hat sie diese an sich gebunden und ist Besitzerin von neun Feuerechsen: Eine goldene Königin (Prinzessin), zwei bronzene Echsen (Rocky und Taucher), drei braune (Spiegel, Faulpelz und Brownie), zwei grüne (Tantchen 1 & 2) sowie einer blauen (Onkelchen).

Nach diesem Ereignis beschließt sie, nicht mehr in die verhasste Burg des Vaters zurückzukehren und lebt mit ihren Echsen in der Wildnis. Dort begibt  sie sich auf Nahrungssuche tief ins Landesinnere, wo sie ein weiteres Mal von den Fäden überrascht wird, dieses Mal jedoch keinen Unterschlupf findet. Sie rennt vor dem Fädenregen davon und wird zufällig von einem Drachenreiter entdeckt, der sie rettet und in den Benden-Weyr bringt.

Da sie ihre Fußsohlen wund gelaufen hat, wird sie dort einquartiert und gepflegt. In dem Weyr wird sie von dem Meisterharfner Robinton entdeckt, der sie überall hat suchen lassen, da Petiron Kompositionen an ihn geschickt hat, die unglaublich gut waren. Er nimmt sie mit in die Harfnerhalle.

In der Harfnerhalle wird sie von manchen negativ aufgenommen, da sie ein Mädchen ist, findet aber auch Freunde wie z.B. Piemur, der ihr hilft ihre Echsen zu füttern und sich in der Harfnerhalle einzuleben. Auch dort ist sie aufgrund ihrer Musikalität und Ausbildung durch Petiron eine Ausnahme und steigt ziemlich schnell in den Rang einer Gesellin auf.

Mit diesem Aufstieg enden die zwei Bände über Menolly, jedoch nicht ihre Auftritte. Später wird sie in den Rang einer Meisterin erhoben und gewinnt noch eine Bronze-Echse (Polly) für sich. Sie ist die Freundin des zukünftigen Meisterharfners Sebell und an den Entwicklungen auf Pern als bekannteste Balladenschreiberin maßgeblich beteiligt.

Kommentare

0
Bild des Benutzers Lorin

ein paar sachen sind mir unklar, z.B : was Fädenfall sein soll

 Ansonsten kann ich nciht mehr sagen, außer zwei rechtschreibfehler:

Als Menolly in den Kindern eine ihrer eigenen Kompositionen vorspielt verbietet ihr Vater den Unterricht und kommandiert sie zu niederer Arbeit ab>> muss das in nicht weg und da muss noch ein komma hin.

 

Dieser erkennt ihr Talent und nimmt sie als Schülerin in der Gilde der Harfner zu>> Auf muss da eher hin.

0
Bild des Benutzers Boindil1

Ein Foto vom Cover des Bucheswäre nocht gut für den Artikel.Sonst finde ich es soweit ok.

0
Bild des Benutzers Gast

Rechtschreib und Grammatikfehler sind korrigiert.

@Boindil: Das Cover von welchem Buch? Sie spielt in mehreren mit.

Gruß,
Wolfspeaker

0
Bild des Benutzers Gorywynn

Du solltest noch den Titel der Reihe hinter den Titel des Artikels schreiben und dann sind auch in diesem Artikel wieder ein paar Formatierungsfehler, die du noch beheben könntest.

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

0
Bild des Benutzers Nazena

hinter Titel (Zyklus)

aus der Harfnertrilogie die zu den wohl--> trilogie Komma die

Unterstützung des altern Harfners Petiron.--> alten

Menolly in Harfnerdinge und erfreut sich an ihrer--> Harfnerdingen

Auffassungsgabe die sie schnell zu seinem besten--> Auffassungsgabe Komma die

Da nach seinem Tod kein Harfner verfügbar übernimmt Menolly--> verfügbar war Komma übernimmt

eigenen Kompositionen vorspielt verbietet ihr Vater den--> vorspielt Komma verbietet

der Burg eintrifft verbietet der Burgherr jederman--> eintrifft Komma verbietet

Fädenfall verschwindet hält es jeder in der--> verschwindet Komma hält

Halbkreisbucht für das Beste. A--> beste

 

-------------------------------------------------------------------------------------------- Vor fünfhundert Jahren wussten wir, dass die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir: sie ist kugelförmig. Stell dir vor, was wir in 500 Jahren wissen werden! -

0
Bild des Benutzers Argimpasa

Der Artikel wird auf Wunsch der Verfasserin zur Bearbeitung freigegeben.

0
Bild des Benutzers Nazena

"Chroniken von Pern", von Anne McCaffrey die Hauptrolle.--> KOmma weg

Frau Mavi, aus der Halbkreis-Bucht--> Komma weg

auf der abgelegen Halbkreis-Bucht--> abgelegenen

verbietet ihr das unterrichten nachdem er sie verprügelt hat.--> das Unterrichten; Unterrichten Komma nachdem

Voller Trauer dass ihr die Musik versagt wird,--> Voller Trauer Komma dass

die Burg verließ, wird sie von den tödlichen--> Burg verlässt

Feuerechsen wo sie in das Schlüpfen der Feuerechsen gerät.--> Feuerechsen Komma wo

Landesinnere wo sie ein weiteres Mal von den Fäden-- Landesinnere Komma wo

dieses mal jedoch keinen Unterschlupf findet.--> Mal

Harfnerhalle wird sie von manchem negativ--> manchen

zu füttern und sie in der Harfnerhalle einzuleben.--> und sich

 

-------------------------------------------------------------------------------------------- Vor fünfhundert Jahren wussten wir, dass die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir: sie ist kugelförmig. Stell dir vor, was wir in 500 Jahren wissen werden! -

0
Bild des Benutzers Anna Oriens

Menolly ist ausgesprochen musikalisch und wird von dem Burgharfner Petiron persönlich unterrichtet und steht unter seinen Fittichen>Menolly ist ausgesprochen musikalisch, wird von dem Burgharfner Petiron persönlich unterrichtet und steht unter seinen Fittichen (klingt besser ohne doppeltes und)

Was sind die "tödlichen Fäden"? eine Art Gewitter?

Schöner Artikel.

0
Bild des Benutzers MorvingioN

so, alles verbessert. Wenn noch was gefunden wird, immer her damit ;)

Die Fäden sind intelligenzlose Wesen, die alles organische verschlingen. Ich wusste nich wie ich das gut mitreinbringen sollte. Darüber müsste man eigentlich auch nen Artikel schreiben.

0
Bild des Benutzers MorvingioN

Ich hab mal einen Artikel zu den Fäden geschrieben und verlinkt. Sollte jetzt besser verständlich sein.