Sie sind hier

Steinsilber (Elemental Assassin)

0
noch keine Wertung
Lexikonrubrik: 

Steinsilber sieht aus wie Silber, ist jedoch wesentlich härter und wird auch als Material für Waffen eingesetzt. Es ist die einzige Art von Metall, die Elementarmagie, egal welcher Art, aufnehmen kann. Da bereits kleine Mengen sehr viel Elementarmagie absorbieren können, wird das Metall als Schmuck am Körper getragen und von Elementaren als eine Art Kraftreserve genutzt, sollte in einem Moment die eigene noch vorhandene Elementarenergie nicht mehr ausreichen. Auf diese Art kann ein Elementar auch auf die Elementarmagie eines anderen Elementar zugreifen. Gin tut das einmal mit der Kraft ihrer Schwester Bria, die sie in einen Steinsilberring, den sie Gin geschenkt hatte, für den Notfall eingespeichert hat.

Andererseits wird Steinsilber deswegen auch als Schutzmechanismus gegen Elementarmagie verwendet. Gin trägt bei ihren Einsätzen für gewöhnlich eine schusssichere Weste mit Steinsilber. So ist sie vor Elementarangriffen und Kugeln einiger Maßen geschützt.

Wenn Steinsilber mehr Elementarmagie aufnimmt als es speichern kann, erhitzt sich das Metall und wird flüssig.

Mab nutzt diese Eigenschaft, um Gin als Kind mit Hilfe ihres Spinnenrunenanhängers zu foltern. Daraus resultieren Gins steinsilbergefüllte Spinnenrunennarben auf den Handflächen. Dieses Steinsilber hindert sie am Anfang, auf ihre gesamte Eismagie zugreifen zu können. Doch in einem verzweifelten Moment schafft es Gin, diese Barriere zu brechen und bemerkt erst danach, dass ihre Eis- und Steinmagie gleich stark sind.