Sie sind hier

Urban Fantasy

4
Average: 4 (2 votes)
Lexikonrubrik: 

Urban Fantasy ist eine Unterkategorie der Fantasy. Im deutlichen Gegensatz zur High Fantasy findet die Handlung nicht in einer erfundenen Phantasiewelt, sondern im Hier und Jetzt statt. Die Magie hält Einzug in die Welt des zeitgenössischen Alltags, vorzugsweise an einem urbanen Schauplatz.

 

Dabei spielt die Stadt eine zentrale Rolle in der Urban Fantasy. Oft geht es um die Idee des städtischen Schmelztiegels und seiner Randgebiete, wo Fabelwesen unerkannt mitten unter uns leben. Die Protagonisten der Geschichte sehen sich mit dieser anderen Welt, ihren Konflikten und Wundern konfrontiert.

Aber auch die Idee der Großstadt an sich steht im Mittelpunkt der Handlung. Im angloamerikanischen Sprachraum sind Metropolen wie London oder New York ein beliebtes Thema. Ihre Größe und ihre Geschichte bringen eine eigenständige Magie hervor und damit ihre eigenen Mythen, die zum Kern der Handlung werden. Eng verwandt mit diesem Genre ist die Contemporary Fantasy. Die Grenzen sind fließend. Auch hier werden die Protagonisten mit Magie konfrontiert, die in ihren gegenwartsbezogenen Alltag einbricht; allerdings spielt das urbane Element hier nur eine Nebenrolle.

 

Herausragende Autoren der Urban Fantasy sind unter anderem Neil Gaiman ("Niemalsland"), Peter S. Beagle ("Das Zauberhaus"), Jonathan Carroll ("Das hölzerne Meer") oder Lisa Tuttle („Das geheime Land“).

Kommentare

0
Bild des Benutzers Lorin

Zählt Narnia eigentlich auch zu der Urban fantasy? Es spielt zwar nicht im Hier und Jetzt aber sehr nah.

zum artikel, sehr aufschlussreich, wobei ich keines der Bücher kenne die aufgelistet wurden.

0
Bild des Benutzers SamohrGirl

... leider auch keins der aufgezählten Bücher, aber das hole ich demnächst mal nach. Was du vielleicht noch aufzählen könntest, wäre Kim Harrison mit ihrer "Rachel Morgan"-Reihe, obwohl die ersten Teile die besten sind... ich persönlich lese sehr gerne Urban-Fantasy und habe jetzt endlich eine gute Erklärung gefunden, die das beschreibt, was Urban-Fantasy so besonders macht...

Vielleicht könntest du aber noch kurz erwähnen, wie du zur Urban-Fantasy stehst, also eher mehr oder weniger gern liest, genau wie es bei vielen Buch-Artikeln ein eigenes Fazit gibt.

Ansonsten kann ich nur sagen:

Guter Artikel!

 

If you believe it, you can be somebody! You can be somebody, if you believe it!

________________________________
If you believe it, you can be somebody!
You can be somebody, if you believe it!

0
Bild des Benutzers Gorywynn

Du könntest den Artikel noch mit dem über die Contemporary Fantasy verlinken.

_____________________________

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

_____________________________ Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid

0
Bild des Benutzers SchuhBaer

Die Idee hört sich gut an, aber eines der Bücher kenn ihc auch nicht. Also wäre zum Bleistift "Die Herrschaft des Feuers" Urbanfantasy???

0
Bild des Benutzers Nazena

Du solltest auf jeden Fall auch ein paar neue erwähnen, zB Marzi Lycidas, Harriosn Hollows, Brigs Mercy Thompson...

-------------------------------------------------------------------------------------------- Vor fünfhundert Jahren wussten wir, dass die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir: sie ist kugelförmig. Stell dir vor, was wir in 500 Jahren wissen werden! -

0
Bild des Benutzers Minerva

 Bevor ich nicht auf diesen Artikel gestoßen bin, hätte ich gar nicht gewusst, dass es so etwas wie eine Urban-Fantasy gibt. Danke für deinen Artikel. Wieder etwas dazu gelernt.

LG

Minerva

4
Bild des Benutzers WatchedStuff

Auch mir sind die aufgezählten Werke unbekannt, aber dein Artikel ist doch recht hilfreich, wenn man sich (wie ich) bei all den kleinen Gattungen des Genres Fantasy nicht so ganz einen Überblick verschaffen kann... Also, danke dafür!

4
Bild des Benutzers Korsti

Der Artikel selbst ist gut und daran gibt es auch nicht viel zu meckern, jedoch ist er, meiner Meinung nach, etwas kurz und daher auch ungenau geraten. (Mit ungenau meine ich, dass ein paar mehr Infos auch nicht geschadet hätten.)

Korsti