Sie sind hier

Veronica Hobbes (Affinity Bridge)

2
Average: 2 (1 vote)
Lexikonrubrik: 

Veronica Hobbes ist die Assistentin von Sir Maurice Newburry. Sie sind Ermittler der Krone im England des 1900 Jahrhundert und lösen diverse Verbrechen in London. Genre: Steampunk.

Veronica Hobbes ist äußerst Schlagfertig und zudem unverzichtbar für Sir Maurice Newburry. Ohne sie wäre er schon des öfteren gescheitert oder aber ums Leben gekommen. Dies beruht natürlich auf Gegenseitigkeit.

Sie hat eine hellsichtige Schwester, die sie auf dem Irrenhaus befreit hat, nachdem die Eltern sie dort eingeliefert hatten.

 

Sie tritt in folgenden Werken von George Mann auf:

- The Hambleton Affair
- The Affinity Bridge (auf Deutsch erschienen)
- The Osiris Ritual (auf Deutsch erschienen)
- The Shattered Teacup
- The Immorality Engine (auf Deutsch erschienen)
- The Executioner's Heart

Kommentare

2
Bild des Benutzers Knox

Auch hier ist der Kern der Figur nicht getroffen. Es wäre zB erwähnenswert, dass sie zwar eine Agentin der Krone ist, dies aber ihrem "Arbeitgeber" Sir Newbury nicht sagen darf, da es ihre Aufgabe ist ihn zu überwachen, damit er nicht wie sein Vorgänger Knox ins Okkulte abdriftet.

Innocentia nihil probat.